Aktuelle Pressemitteilungen

Landwirte aufgepasst: agrarheute sucht die besten Landwirtinnen und Landwirte des Jahres 2024. Wer seinen landwirtschaftlichen Betrieb besonders innovativ, wirtschaftlich und umweltbewusst führt, kann sich für den CERES AWARD 2024 bewerben. Die renommierteste Auszeichnung für Landwirte wird seit 2014 alljährlich von agrarheute vergeben, der führenden Informationsquelle zur Landwirtschaft aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag. Als Gewinn winkt ein großzügiges Preisgeld in Höhe von...

Weiterlesen

Zum 1. Januar 2024 übernimmt Simon Michel-Berger (45) die redaktionelle Leitung der Verlagsbereiche Agrar und Forst im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag. Er folgt auf Carsten Matthäus, der Ende Januar das Unternehmen verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Im Verlagsbereich erscheinen einige der wichtigsten land- und forstwirtschaftlichen Fachpublikationen in Deutschland: agrarheute, das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt, die niedersächsische Land und Forst,...

Weiterlesen

10 Jahre traction: Zum Jubiläum der Landtechnik- Medienmarke aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag haben wir bei ehemaligen und aktuellen Redakteuren nachgefragt, was für sie das Besondere an dem Titel ist.

Weiterlesen

Es ist so weit: Die Gewinner des international renommierten Preises FARM MACHINE 2024 stehen fest. 13 Champions der Landtechnik wurden am Abend feierlich auf der AGRITECHNICA, der Weltleitmesse für Landtechnik, ausgezeichnet. Dabei nahmen Fachjournalisten aus zehn Ländern die Maschinen in 12 Kategorien genauestens unter die Lupe. Zusätzlich wurde auch die beliebteste Maschine bei Praktikern gekürt: der Fendt 600 Vario hat den „Audience Choice Award“ gewonnen.

Weiterlesen

Die Vespa velutina, die asiatische Hornisse, breitet sich in Deutschland immer stärker aus. Da sie auch Jagd auf Honigbienen machen, um ihre Brut zu füttern, stellt sie eine Gefahr nicht nur für die Imkerei, sondern auch für ganze Ökosysteme dar. Wie das Fachmagazin bienen&natur aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag informiert, sollten alle Menschen, die in der Natur unterwegs sind, nun besonders aufmerksam sein und ihr Auftreten melden, um eine weitere Ausbreitung zu unterbinden.

Weiterlesen