Newsroom

  • dlv-News
  • Social Media
  • Themen News
  • Alle
  • Presse
  • Jobs
  • Alle
  • Agrar
  • Jagd
  • Forst
  • Garten
  • Landleben
  • Imker
  • Pferde
  • Alle
  • Landwirtschaft
  • Forstwirtschaft
  • Jagd
  • Garten und Landleben
  • Imkerei
  • Pferde
  • Agrajo

CeresAward: Landwirt des Jahres 2018 und zehn Kategoriensieger gekürt

Im Rahmen der Galaveranstaltung „Nacht der Landwirtschaft“ wurden am 18. Oktober im Kosmos in Berlin der „Landwirt des Jahres 2018“ sowie zehn Kategoriensieger gekürt. Der vom Fachmedium agrarheute initiierte CeresAward gilt als der bedeutendste Preis für Landwirte im gesamten deutschen Sprachraum. Neben Bundesministerin Julia Klöckner und Bauernpräsident Joachim Rukwied waren führende Köpfe aus Handel und Industrie unter den Gästen.

PARTS & SERVICE WORLD trifft den Nerv der Branche: Aussteller und Besucher sind begeistert

Am 13. und 14. Oktober 2018 fand erstmals die PARTS & SERVICE WORLD, der Messe-Kongress für Ersatzteile und Service in den Bereichen Land- und Gartentechnik, in Kassel statt. Aussteller und Fachbesucher waren begeistert von der vom dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag in enger Kooperation mit dem Ersatzteil-Großhändler Granit Parts umgesetzten, neuartigen Veranstaltung, die nun in einen zweijährigen Turnus übergehen soll.

PARTS & SERVICE WORLD: Mit Leidenschaft für die Zielgruppe Großes erreichen

Am 13. und 14. Oktober 2018 findet erstmals die PARTS & SERVICE WORLD, der Messe-Kongress für Ersatzteile und Service in den Bereichen Land- und Gartentechnik, in Kassel statt. Unter der Initiative ProFachhandel vom dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, einem der europaweit führenden Fachmedienhäuser, in enger Kooperation mit dem Ersatzteil-Großhändler Granit Parts veranstaltet, soll die ausgebuchte Veranstaltung Auftakt für einen zweijährigen Turnus werden.

Team Jägerinnen-Stammtisch der dlv-Jagdmedien siegt bei der Sächsischen Wildgrillmeisterschaft in der Kategorie „Wildschwein“

Als Sieger der Kategorie Wildschwein konnte sich das Damenteam der Jagdmedien des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag bei der auf der zwischen dem 5. und 7. Oktober veranstalteten Leipziger Messe „Jagd & Angeln“ erstmals durchgeführten „Sächsischen Wildgrillmeisterschaft“ beweisen. Neben Kolleginnen aus dem Event-Team der dlv-Jagdmedien beteiligten sich drei junge Leserinnen aus der Uckermark sowie das Landhotel Winterl an der Aktion.

Jagd & Angeln: dlv Jagdmedien laden zum Jägerinnen-Stammtisch und stellen Damenteam für „Sächsische Wildgrillmeisterschaft“

Auf der Messe „Jagd & Angeln“ in Leipzig zwischen dem 5. und 7. Oktober beweist das Team der dlv Jagdmedien, wie weiblich Jagen sein kann. Ganz nach dem Motto „mittendrin, statt nur dabei“, veranstaltet das Team der reichweitenstarken Jagdmedien „unsere Jagd“, „Pirsch“, „Jagdgebrauchshund“ und „Niedersächsischer Jäger“ aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag nicht nur den Jägerinnen-Stammtisch, sondern stellt auch ein eigenes Damenteam für die erstmalig stattfindende „Sächsische Wildgrillmeisterschaft“. Im Falle eines Sieges soll das Preisgeld für einen guten Zweck gespendet werden.

kraut&rüben Sonderausgabe 4/2018

Hochbeet - Spätsommer & Herbst

Auszubildende/r Medienkaufmann/-frau Digital & Print (Standort München)

Wir gehören zu den Top 10 Fachverlagen in Deutschland. Mit über 40 Medienmarken, die viele Aspekte der Agrar- und Forstwirtschaft und des Landlebens abdecken, erwirtschaften wir einen Gesamtumsatz von über 80 Mio. Euro im Jahr. Zu unseren vielseitigen crossmedialen Produkten und Services zählen Wochenblätter und Veranstaltungen genauso wie Online-Shops und mobile Apps. Mit unserem internationalen Netzwerk sind wir in insgesamt 18 Ländern Europas aktiv.

Auch im Jahr 2019 bilden wir am Standort München wieder aus und suchen hierfür eine/n Auszubildende/n Medienkaufmann/-frau Digital & Print.

 

Start der Ausbildung ist am 1. September 2019.

 

Das Ende der Bewerbungsfrist ist am 31. Oktober 2018.

Pflichtpraktikant/in mit Schwerpunkt Marketing & Produktmanagement

Wir gehören zu den Top 10 Fachverlagen in Deutschland. Mit über 40 Medienmarken, die viele Aspekte der Agrar- und Forstwirtschaft und des Landlebens abdecken, erwirtschaften wir einen Gesamtumsatz von über 80 Mio. Euro im Jahr. Zu unseren vielseitigen crossmedialen Produkten und Services zählen Wochenblätter und Veranstaltungen genauso wie Online-Shops und mobile Apps. Mit unserem internationalen Netzwerk sind wir in insgesamt 18 Ländern Europas aktiv.

Sie wollen Ihr vorgeschriebenes Pflichtpraktikum beim dlv absolvieren?

Wir suchen derzeit eine/n Pflichtpraktikanten/in für den Verlagsbereich Agrar mit den Schwerpunkten Marketing und Produktmanagement (Standort München).

Praktikanten/-innen im Verlagswesen

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Sie wollen Ihr vorgeschriebenes Pflichtpraktikum beim dlv absolvieren? Oder möchten Sie die Arbeit in einem Verlag aufgrund eines beruflichen Orientierungspraktikums vor Ihrem Studienbeginn kennen lernen?

Wir suchen laufend für unsere Standorte München, Hannover, Oldenburg und Berlin in verschiedenen Bereichen Praktikanten/-innen.

Produktentwickler/in technikboerse.com

Wir gehören zu den Top 10 Fachverlagen in Deutschland. Mit über 40 Medienmarken, die viele Aspekte der Agrar- und Forstwirtschaft und des Landlebens abdecken, erwirtschaften wir einen Gesamtumsatz von über 80 Mio. Euro im Jahr. Zu unseren vielseitigen crossmedialen Produkten und Services zählen Wochenblätter und Veranstaltungen genauso wie Online-Shops und mobile Apps. Mit unserem internationalen Netzwerk sind wir in insgesamt 18 Ländern Europas aktiv.

Zur Weiterentwicklung der technikboerse.com suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort Würzburg eine/n Produktentwickler/in technikboerse.com.

Redakteur/in bzw. Chef/in vom Dienst AGRARTECHNIK

Wir gehören zu den Top 10 Fachverlagen in Deutschland. Mit über 40 Medienmarken, die viele Aspekte der Agrar- und Forstwirtschaft und des Landlebens abdecken, erwirtschaften wir einen Gesamtumsatz von über 80 Mio. Euro im Jahr. Zu unseren vielseitigen crossmedialen Produkten und Services zählen Wochenblätter und Veranstaltungen genauso wie Online-Shops und mobile Apps. Mit unserem internationalen Netzwerk sind wir in insgesamt 18 Ländern Europas aktiv.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Standort Würzburg in Vollzeit eine/n Redakteur/in bzw. Chef/in vom Dienst für die Zeitschrift AGRARTECHNIK (Verlagsbereich Landtechnik).

Redakteur/in für die dlv-Jagdmedien

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Standort München oder Hannover in Vollzeit eine/n Redakteur/in für die dlv-Jagdmedien.

Ferkel: Die Lage bessert sich langsam

Inzwischen hat die Nachfrage der Schweinemäster nach Ferkeln zugenommen. Das Angebot wird in den nächsten Wochen eher kleiner.

Das wird ungemütlich: In Deutschland hält der Herbst Einzug

Nach einem langen Sommer kommt jetzt der Herbst in großen Schritten - der Deutsche Wetterdienst warnt vor markantem Wetter.

Das Erstkalbealter senken

Das Erstkalbealter – warum es so wichtig ist, dieses auf rund 24 Monate zu reduzieren, lesen Sie hier.

Neues Frontmähwerk Extra 732 FT von Vicon: 3D und mit Aufbereiter

Das Vicon EXTRA 732 FT komm mit 3,18 m Arbeitsbreite und SemiSwing Stahlfingeraufbereiter sowie dreieckigen Mähscheiben mit je 3 Klingen.

Wegen Dürre: Rewe und Penny verkaufen „hässliches“ Gemüse

Um von der Dürre geplagte Landwirte zu unterstützen, verkaufen Rewe und Penny ab sofort auch Lebensmittel, die nicht der optischen Norm entsprechen.

Arla Foods stellt komplett auf gentechnikfreie Fütterung um

Lieferanten des Molkereikonzerns Arla Foods stellen bis Ende 2019 komplett auf gentechnikfreie Fütterung umstellen. Landwirte erhalten dafür einen Zuschlag.

Australier holen sich den Weltmeistertitel im Sportholzfällen

Die Teamweltmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series ist entschieden: In einem packenden Wettkampf vor mehr als 3.000 Zuschauern in der Liverpooler Echo Arena sichert sich die Mannschaft aus Australien den Titel bereits zum sechsten Mal. Nachdem sie mit einem neuen Weltrekord ins Finale einzogen, schlugen sie im Finale das herausragende Team aus den USA und holten […]

Der Beitrag Australier holen sich den Weltmeistertitel im Sportholzfällen erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Bundesverdienstkreuz für Fritz-Eberhard Griesinger

Fritz-Eberhard Griesinger erhielt am 17. Oktober in Tübingen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Der Beitrag Bundesverdienstkreuz für Fritz-Eberhard Griesinger erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Nadelrundholz regional unverkäuflich

Die Sturmholzmenge durch den Sturm Friederike wird mittlerweile auf 18 Mio. Fm geschätzt und damit deutlich höher, als viele Forstbetriebe erwartet hatten. Die letzten offiziellen Zahlen lagen noch bei etwa 11 Mio. Fm. Hinzu kommen die Mengen der vorangegangenen Stürme Xavier und Burglind. Zudem haben Gewitterstürme im Sommer für erneuten Zwangsanfall gesorgt. Insgesamt dürfte die […]

Der Beitrag Nadelrundholz regional unverkäuflich erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Waldtag Bayern 2018

Vertreter des Kommunal- und des Forstsektors veranstalteten am 18. Oktober 2018 in Nürnberg den Waldtag Bayern. 150 Teilnehmer waren anwesend.

Der Beitrag Waldtag Bayern 2018 erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Naturkatastrophen lähmen Holzmarkt

Zwangsanfälle durch Sturm, Trockenheit und Borkenkäfer belasten die Rundholzmärkte, beim Nadelholz durch ein großes Angebot und beim Laubholz durch einen gebremsten Start in die Saison. Gibt es Licht am Ende des Tunnels? Bei der letzten Befragung des ifo-Instituts zeigten sich die befragten Manager in der deutschen Wirtschaft in Feierlaune. Der ifo-Konjunkturklimaindex legte nach Monaten des […]

Der Beitrag Naturkatastrophen lähmen Holzmarkt erschien zuerst auf forstpraxis.de.

BDF fordert die Schaffung von 10.000 mehr Stellen

Angesichts der gravierenden Schäden im Wald fordert der Bund Deutscher Forstleute (BDF) die Schaffung von 10.000 mehr Stellen im Forst.

Der Beitrag BDF fordert die Schaffung von 10.000 mehr Stellen erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Australier holen sich den Weltmeistertitel im Sportholzfällen

Die Teamweltmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series ist entschieden: In einem packenden Wettkampf vor mehr als 3.000 Zuschauern in der Liverpooler Echo Arena sichert sich die Mannschaft aus Australien den Titel bereits zum sechsten Mal. Nachdem sie mit einem neuen Weltrekord ins Finale einzogen, schlugen sie im Finale das herausragende Team aus den USA und holten […]

Der Beitrag Australier holen sich den Weltmeistertitel im Sportholzfällen erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Bundesverdienstkreuz für Fritz-Eberhard Griesinger

Fritz-Eberhard Griesinger erhielt am 17. Oktober in Tübingen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Der Beitrag Bundesverdienstkreuz für Fritz-Eberhard Griesinger erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Nadelrundholz regional unverkäuflich

Die Sturmholzmenge durch den Sturm Friederike wird mittlerweile auf 18 Mio. Fm geschätzt und damit deutlich höher, als viele Forstbetriebe erwartet hatten. Die letzten offiziellen Zahlen lagen noch bei etwa 11 Mio. Fm. Hinzu kommen die Mengen der vorangegangenen Stürme Xavier und Burglind. Zudem haben Gewitterstürme im Sommer für erneuten Zwangsanfall gesorgt. Insgesamt dürfte die […]

Der Beitrag Nadelrundholz regional unverkäuflich erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Waldtag Bayern 2018

Vertreter des Kommunal- und des Forstsektors veranstalteten am 18. Oktober 2018 in Nürnberg den Waldtag Bayern. 150 Teilnehmer waren anwesend.

Der Beitrag Waldtag Bayern 2018 erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Naturkatastrophen lähmen Holzmarkt

Zwangsanfälle durch Sturm, Trockenheit und Borkenkäfer belasten die Rundholzmärkte, beim Nadelholz durch ein großes Angebot und beim Laubholz durch einen gebremsten Start in die Saison. Gibt es Licht am Ende des Tunnels? Bei der letzten Befragung des ifo-Instituts zeigten sich die befragten Manager in der deutschen Wirtschaft in Feierlaune. Der ifo-Konjunkturklimaindex legte nach Monaten des […]

Der Beitrag Naturkatastrophen lähmen Holzmarkt erschien zuerst auf forstpraxis.de.

BDF fordert die Schaffung von 10.000 mehr Stellen

Angesichts der gravierenden Schäden im Wald fordert der Bund Deutscher Forstleute (BDF) die Schaffung von 10.000 mehr Stellen im Forst.

Der Beitrag BDF fordert die Schaffung von 10.000 mehr Stellen erschien zuerst auf forstpraxis.de.

Herbsthimbeeren richtig schneiden

(image) Sobald die letzten Früchte geerntet sind, können Sie die Ruten schneiden.

Igel: Tiefschlaf an der Hauptstraße

(image) Von wegen Landlust, der moderne Igel ist ein Städter.

Flechtzaun selber bauen

(image) Flechtwerke aus Trieben, Ausläufern und Zweigen, die Gehölze aus dem Garten liefern, sind eine Rahmen-Alternative zum Null-Tarif.

Winterquartiere für Wildtiere

(image) Wer ein wenig Mut zur Wildnis beweist und nicht jeden Reisighaufen entfernt, hilft vielen Tieren Unterschlupf zu finden.

Dahlien überwintern

(image) So bringen Sie Ihre Dahlien heil durch die nass-kalte Jahreszeit.

Folgen der Klimaerwärmung: CO2-Bindung in Pflanzen geringer

(image) www.bienenundnatur.de 300w, www.bienenundnatur.de 768w, www.bienenundnatur.de 1024w, www.bienenundnatur.de 696w, www.bienenundnatur.de 1068w, www.bienenundnatur.de 1281w" sizes="(max-width: 1994px) 100vw, 1994px" />Dass Pflanzen immer früher im Jahr wachsen, dadurch aber im Jahresverlauf aber nicht wie man vermuten könnte mehr, sondern sogar weniger CO₂ aus der Atmosphäre gebunden wird, zeigt jetzt eine Internationale Studie. Der Klimawandel beeinflusst das Pflanzenwachstum – der Wachstumsschub im Frühling beginnt immer früher. Bisher dachte man, dass dieses Phänomen den Klimawandel verlangsamt, weil dadurch […]

The post Folgen der Klimaerwärmung: CO2-Bindung in Pflanzen geringer appeared first on bienen&natur.

Lebensräume vernetzen: Anleitung zum Insektenschutz

(image) www.bienenundnatur.de 212w, www.bienenundnatur.de 297w" sizes="(max-width: 403px) 100vw, 403px" />Die Zerschneidung und Verinselung von Lebensräumen gehören zu den größten Bedrohungen für die biologische Vielfalt. Neben Straßen und Siedlungen trennen monotone und ausgeräumte Agrarflächen die einzelnen Lebensräume von Tieren und Pflanzen. Artenschutz braucht das grüne Netz Mit Blick auf die aktuelle Diskussion um das Insektensterben hebt der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger hervor: „Artenschutz braucht den Biotopverbund”. […]

The post Lebensräume vernetzen: Anleitung zum Insektenschutz appeared first on bienen&natur.

Bestäubung durch Insekten: Älter als vermutet?

(image) www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB.jpg" class="attachment- size- wp-post-image" alt="Käfer in Bernstein" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB.jpg 1275w, www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB-300x236.jpg 300w, www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB-768x604.jpg 768w, www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB-1024x805.jpg 1024w, www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB-696x547.jpg 696w, www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB-1068x839.jpg 1068w, www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.de" target="_blank">www.bienenundnatur.deferinBernstein-chenyang-WEB-534x420.jpg 534w" sizes="(max-width: 1275px) 100vw, 1275px" />Ein 99 Millionen Jahre alter in Bernstein eingeschlossener Käferfund in Birma gibt nun einen weiteren Hinweis darauf, dass die Bestäubung von Pflanzen durch Insekten bereits in der frühen Kreidezeit, also vor etwa 140 Millionen Jahren, begonnen hatte. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Studie. Der Fund enthielt neben dem Käfer auch Pollen von Palmfarnen. Den […]

The post Bestäubung durch Insekten: Älter als vermutet? appeared first on bienen&natur.

Lichtsmog – für viele Insekten der Tod

(image) www.bienenundnatur.de 300w" sizes="(max-width: 424px) 100vw, 424px" />Der Rückgang bei Fluginsekten ist dramatisch. Mit ein Grund ist die Lichtverschmutzung. Nachts ist es bei uns viel zu hell. Dem Lichtsmog fallen nachweislich fallen viel zu viele nachtaktiven Insekten zum Opfer. Künstliches Licht bei Nacht sollte so belastungsarm wie möglich sein: Leuchtmittel mit geringen Blau- und Ultraviolettanteilen ziehen deutlich weniger Insekten an. Licht an […]

The post Lichtsmog – für viele Insekten der Tod appeared first on bienen&natur.

Saubere Luft und weniger Flächenfraß

(image) www.bienenundnatur.de 300w, www.bienenundnatur.de 768w, www.bienenundnatur.de 696w" sizes="(max-width: 800px) 100vw, 800px" />Umweltverbände rufen zur Demo auf Mia ham’s satt! – am 6. Oktober in München Artensterben, schlechte Luft in Städten, der Flächenfraß auf dem Land – Themen wie diese sehen Umwelt- und Tierschutzverbände, wie BUND, LBV, das Umweltinstitut und viele andere im bayerischen Wahlkampf nur als Nebensache abgehandelt. Dagegen protestieren sie am 6. Oktober, genau eine […]

The post Saubere Luft und weniger Flächenfraß appeared first on bienen&natur.

Gegen das Bienensterben aktiv werden

(image) www.bienenundnatur.de 300w, www.bienenundnatur.de 768w, www.bienenundnatur.de 1024w, www.bienenundnatur.de 80w, www.bienenundnatur.de 265w, www.bienenundnatur.de 696w, www.bienenundnatur.de 1068w, www.bienenundnatur.de 560w" sizes="(max-width: 1920px) 100vw, 1920px" />Lena und Thomas Fenne aus dem Kreis Minden-Lübbecke verwandelten ihren Garten in einen Hortus Quercuum, einen Garten der Eichen, und belegten damit den 1. Platz in der Kategorie “Privatgärten”. Beim bundesweiten Pflanzwettbewerb von “Deutschland summt” sind durch private Gruppen wie diese knapp 15 Hektar insektenfreundliche Flächen neu entstanden.  „Werde selbst aktiv und nimm die Schaufel in die […]

The post Gegen das Bienensterben aktiv werden appeared first on bienen&natur.

Dressur-Weltcup: Platz fünf für Benjamin Werndl

Nach den Springreitern am vergangenen Wochenende in Oslo startete nun auch die Dressur in die neue Weltcup-Saison. Im dänischen Herning gingen Helen Langehanenberg (Billerbeck) und Benjamin Werndl (Aubenhausen) auf die Jagd nach Punkten und beendeten die Weltcup-Kür auf den Plätzen zwei und fünf.

Le Lion-d’Angers: Bayernstute Tabries auf Rang sechs

Das beste Ergebnis für die deutsche Pferdezucht bei den Weltmeisterschaften der Vielseitigkeitspferde im französischen Le Lion d’Angers bei den sechsjährigen Pferden erzielte eine Stute mit dem bayerischen Brand.

Münchsgrün: Doppelsieg für Susanne Hubrich

Nach ihrem Triumph am Samstag hat Susanne Hubrich beim Dressurturnier des RC Münchsgrün auch am heutigen Sonntag einen Siegesritt gelandet.

S-Sieg für Susanne Hubrich

In Mitterteich-Münchsgrün steht an diesem Wochenende noch einmal ein großes Dressurturnier auf dem Programm. Susanne Hubrich schnappte sich den Sieg in der S*-Dressur.

8er-Team: Rund 300 Mitglieder feierten in Riem

Sie haben eines gemeinsam: In dieser Turniersaison erhielten sie in einer Prüfung mindestens die Note 8,0. Heute feierten rund 300 Mitglieder des 8er-Teams in München-Riem ihren Finaltag.

Simone Blum hat sich getraut

Die frisch gebackene Weltmeisterin im Springreiten, Simone Blum aus dem oberbayerischen Zolling, und ihr langjähriger Lebensgefährte und Trainer Hans-Günter Goskowitz haben geheiratet.

Berufsbegleitendes Studium

Berufsbegleitendes Studium

Smart Farming – Fluch oder Segen für unsere Jobs?

Smart Farming – Fluch oder Segen für unsere Jobs?

Landwirt (m/w) Ausbildung

Landwirt (m/w) Ausbildung

Duales Studium der Agrarwirtschaft

Duales Studium der Agrarwirtschaft

Ein Agrarpraktikum als erster Schritt in die Agrarwirtschaft

Ein Agrarpraktikum als erster Schritt in die Agrarwirtschaft

Wo Berufseinsteiger in der Agrarbranche am besten verdienen

Wo Berufseinsteiger in der Agrarbranche am besten verdienen

Alle Meldungen anzeigen