Newsroom

  • dlv-News
  • Social Media
  • Themen News
  • Alle
  • Presse
  • Jobs
  • Alle
  • Agrar
  • Jagd
  • Forst
  • Garten
  • Landleben
  • Imker
  • Pferde
  • Alle
  • Landwirtschaft
  • Forstwirtschaft
  • Jagd
  • Garten und Landleben
  • Imkerei
  • Pferde
  • Agrajo

Alle lieben Mehlspeisen

Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag setzt seine erfolgreiche Kochbuch-Reihe fort.

kraut&rüben Spezial "ALTE SORTEN OBST"

Machen Sie mit: Erhalten Sie die Obst-Vielfalt!

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag setzt auf neue Strukturen im Jagdbereich

Zum 15. September 2017 organisiert dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag seine Jagdmarken, zu denen unter anderem "PIRSCH", "unsere Jagd", "Niedersächsischer Jäger" und "jagderleben.de" gehören, im neu geschaffenen Verlagsbereich Jagdmedien.

Taschenkalender UNSERE JAGD 2018

Der Kalender für unterwegs

Aquarell-Kalender Erlebnisreiche Pirschgänge 2018

festgehalten und in Szene gesetzt von Dr. Jörg Mangold

FORST HOLZ+JAGD 2018

Das unentbehrliche Taschenbuch der Forstbranche

Auszubildende/r Medienkauffrau/-mann Digital & Print (Standort Hannover)

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Wir bilden auch im nächsten Jahr am Standort Hannover aus und suchen deshalb zum 1. August 2018 Auszubildende (m/w) Medienkaufleute Digital und Print.

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2017

Auszubildende/r Medienkauffrau/-mann Digital & Print (Standort München)

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Wir bilden auch im nächsten Jahr am Standort Hannover aus und suchen deshalb zum 1. September 2018 Auszubildende (m/w) Medienkaufleute Digital und Print.

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2017

Junior Controller (m/w)

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Standort München in Vollzeit einen Junior Controller (m/w).

Junior Mediaberater/in für den Bereich Jagdmedien

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Standort München oder Hannover in Vollzeit eine/n Junior Mediaberater/in für den Bereich Jagdmedien.

Mediaberater/in für den Bereich Jagd

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Standort München oder Hannover in Vollzeit eine/n Mediaberater/in für den Bereich Jagdmedien.

Praktikanten/-innen im Verlagswesen

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist Spezialist für Kommunikations- und Informationsdienstleistungen. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest-Magazinen über Online-Portale, Newsletter, Seminare und Events bis hin zu individuellen zielgruppenspezifischen Angeboten. Annähernd 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 70 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Sie wollen Ihr vorgeschriebenes Pflichtpraktikum beim dlv absolvieren? Oder möchten Sie die Arbeit in einem Verlag aufgrund eines beruflichen Orientierungspraktikums vor Ihrem Studienbeginn kennen lernen?

Wir suchen laufend für unsere Standorte München, Hannover und Berlin in verschiedenen Bereichen Praktikanten/-innen.

Maispreis-Rechner: Preis für Silomais ermitteln

Was ist mein Silomais wert? Um diese Frage zu beantworten, bietet die LWK Niedersachsen Landwirten nun einen kostenlosen Maispreis-Rechner an.

Kühe gegen Malaria

Ein Duftstoff, der Kühe wie Menschen riechen lässt, soll das Erkrankungsrisiko von Malaria minimieren.

Gülle-Prozess Neytalsperre: Silo war nicht genehmigt

Der Prozess um die Gülle-Katastrophe in der Neytalsperre gibt einige Rätsel auf. So bezweifelt der Landwirt den Tatzeitpunkt und bestreitet seinen Gülle-Handel.

Maiszünsler: Tipps nach der Getreidesernte

Wer sich nach der Silomaisernte richtig verhält, kann sich im Folgejahr viel Ärger mit dem Maiszünsler sparen. So sollten Sie vorgehen.

Fendt 818 Vario TMS für 65.800 Euro

Nach 6.500 Betriebsstunden sucht dieser Fendt 818 einen neuen Besitzer. Hier unsere “Maschine des Tages"

Flüchtlinge einstellen: Erfahrungen aus der Praxis

Asylbewerber als Arbeitskräfte einzustellen, kann eine Chance für landwirtschaftliche Betriebe sein. Betriebsleiter geben hierzu praktische Tipps.

Weniger genehmigte Wohnungen von Januar bis Juli

Von Januar bis Juli 2017 wurden in Deutschland 6,6 % oder rund 14.200 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten sieben Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde von Januar bis Juli 2017 der Bau von insgesamt 199.400 Wohnungen genehmigt. Im Dreimonatsvergleich nahm die Zahl der genehmigten Wohnungen von Mai […]

Bayern: Staatsregierung dehnt Hilfsprogramm für Sturmschäden aus

Für Schäden durch den Gewittersturm „Kolle“ stehen jetzt auch Waldbesitzern außerhalb der Landkreise Passau und Freyung-Grafenau Soforthilfen offen. Eine entsprechende Ausdehnung des vor zwei Wochen aufgelegten Hilfsprogramms hat das Bayerische Kabinett am 19.9.2017 auf Vorschlag von Forstminister Helmut Brunner beschlossen. Wie Brunner im Anschluss an die Sitzung mitteilte, hat der Sturm auch zahlreiche Wälder verwüstet, […]

Bergwaldprojekt des Alpenvereins im Naturpark Weißbach

Jungbäume vor Wildverbiss schützen, Bergwiesen von Sträuchern befreien und Wanderwege sanieren – das haben sich elf Freiwillige beim Bergwaldprojekt des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) im Naturpark Weißbach vorgenommen. Vom 10. bis zum 16. September trugen die ehrenamtlichen Helfer damit zu einer Erhöhung der Biodiversität und Stabilität der naturnahen Bergwälder bei. Dass naturnahe Wälder mit hoher Artenvielfalt […]

Mecklenburg-Vorpommern: Anhörung Managementpläne invasive Arten

Bis zum 18. Oktober 2017 liegen im Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Geologie (LUNG) Mecklenburg-Vorpommern sowie in den Staatlichen Ämtern für Landwirtschaft und Umwelt in Schwerin, Neubrandenburg, Rostock und Stralsund zu den Geschäftszeiten die bundesweit abgestimmten Unterlagen für das Management gebietsfremder invasiver Arten aus. Dabei handelt es sich um Vorschläge, die Jedermann einsehen kann und […]

Holzindustrie begrüßt Änderungen an EU-Verordnung

Am 13. September 2017 stimmte das Europäische Parlament einer Verordnung zur Integration der Forstwirtschaft in den EU-Klimaschutzrahmen 2030 zu. Nachdem ein früherer Entwurf auf deutliche Kritik gestoßen war, zeigt sich die deutsche Holzindustrie mit der nun verabschiedeten Fassung zufrieden. Zentral ist aus Sicht des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes (DeSH), dass die Bedeutung von Holzprodukten […]

Aufruf zur Stellungnahme: Managementmaßnahmen für invasive gebietsfremde Arten

Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Maßnahmenblättern gemäß Artikel 19 der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Oktober 2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten Die am 3.8.2016 in Kraft getretene Durchführungsverordnung (EU) 2016/1141 („Unionsliste“) listet 37 invasive gebietsfremde Tier- und Pflanzenarten, deren negative Auswirkungen […]

Weniger genehmigte Wohnungen von Januar bis Juli

Von Januar bis Juli 2017 wurden in Deutschland 6,6 % oder rund 14.200 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten sieben Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde von Januar bis Juli 2017 der Bau von insgesamt 199.400 Wohnungen genehmigt. Im Dreimonatsvergleich nahm die Zahl der genehmigten Wohnungen von Mai […]

Bayern: Staatsregierung dehnt Hilfsprogramm für Sturmschäden aus

Für Schäden durch den Gewittersturm „Kolle“ stehen jetzt auch Waldbesitzern außerhalb der Landkreise Passau und Freyung-Grafenau Soforthilfen offen. Eine entsprechende Ausdehnung des vor zwei Wochen aufgelegten Hilfsprogramms hat das Bayerische Kabinett am 19.9.2017 auf Vorschlag von Forstminister Helmut Brunner beschlossen. Wie Brunner im Anschluss an die Sitzung mitteilte, hat der Sturm auch zahlreiche Wälder verwüstet, […]

Bergwaldprojekt des Alpenvereins im Naturpark Weißbach

Jungbäume vor Wildverbiss schützen, Bergwiesen von Sträuchern befreien und Wanderwege sanieren – das haben sich elf Freiwillige beim Bergwaldprojekt des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) im Naturpark Weißbach vorgenommen. Vom 10. bis zum 16. September trugen die ehrenamtlichen Helfer damit zu einer Erhöhung der Biodiversität und Stabilität der naturnahen Bergwälder bei. Dass naturnahe Wälder mit hoher Artenvielfalt […]

Mecklenburg-Vorpommern: Anhörung Managementpläne invasive Arten

Bis zum 18. Oktober 2017 liegen im Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Geologie (LUNG) Mecklenburg-Vorpommern sowie in den Staatlichen Ämtern für Landwirtschaft und Umwelt in Schwerin, Neubrandenburg, Rostock und Stralsund zu den Geschäftszeiten die bundesweit abgestimmten Unterlagen für das Management gebietsfremder invasiver Arten aus. Dabei handelt es sich um Vorschläge, die Jedermann einsehen kann und […]

Holzindustrie begrüßt Änderungen an EU-Verordnung

Am 13. September 2017 stimmte das Europäische Parlament einer Verordnung zur Integration der Forstwirtschaft in den EU-Klimaschutzrahmen 2030 zu. Nachdem ein früherer Entwurf auf deutliche Kritik gestoßen war, zeigt sich die deutsche Holzindustrie mit der nun verabschiedeten Fassung zufrieden. Zentral ist aus Sicht des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes (DeSH), dass die Bedeutung von Holzprodukten […]

Aufruf zur Stellungnahme: Managementmaßnahmen für invasive gebietsfremde Arten

Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Maßnahmenblättern gemäß Artikel 19 der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Oktober 2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten Die am 3.8.2016 in Kraft getretene Durchführungsverordnung (EU) 2016/1141 („Unionsliste“) listet 37 invasive gebietsfremde Tier- und Pflanzenarten, deren negative Auswirkungen […]

Obstgarten im September

(image) Bei Äpfeln reifen jetzt Jakob Fischer, Oldenburg, Cox Orange, Orangenrenette und andere.

Ausstellung: alte Getreidesorten

(image) Das ÖBZ München präsentiert eine außergewöhnliche Sammlung zur Getreidevielfalt.

Oxalsäure: Wieviel Mangold ist gesund?

(image) Immer wieder kommt das Blattgemüse wegen seines hohen Oxalsäurehalts ins Gerede.

Kartoffeln ernten

(image) Der richtige Zeitpunkt für die Ernte von Kartoffeln hängt von der Sorte ab.

Johannisbeeren vermehren

(image) Steckhölzer von Johannisbeeren wachsen bereits im September gut an.

Bienen wichtig für Ökologie und Ökonomie

Der Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), Jakob Opperer, hat auf dem Gelände der LfL an der Langen Point die neue Schautafel „Bienen in der Kulturlandschaft“ präsentiert. Dazu stellte die LfL die druckfrische neue LfL-Information „Bienen in der Kulturlandschaft“ vor. Die Broschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen Lebensräume der Bienen und zeigt praktische […]

Eine Reise (nicht nur) für Imker nach Albanien auf dem Honig-Pfad.

Der Honigpfad folgt den Spuren der langen Imker-Tradition in Albanien und entdeckt entlang des Weges die Schönheiten der Natur, den kulturellen Reichtum und die einzigartige Gastfreundschaft des Landes. Mehr Infos: susanne.ortografi.com Reisetermin: 22. bis 29. Oktober 2017 Veranstalter: Susanne Wilm, 0176-4033 0762 oder E-Mail: info@beealbania.org

Umfrage Sommertrachternte, Vermarktungssituation und Pollenernte 2017

Mayen – Die diesjährige Honigernte dürfte in den meisten Regionen Deutschlands und in den angrenzenden Ländern abgeschlossen sein. Wie in den Vorjahren wollen wir eine Statistik über die Ernteergebnisse des Sommers und die Vermarktungssituation erstellen. Neu dabei Fragen zur Pollenernte. Durch Beantwortung der folgenden „Blitzumfrage“ können Sie uns helfen, einen Überblick zu erhalten, der Informationen […]

Vielfältige Landschaften sind produktiver und anpassungsfähiger

Ökosysteme mit einer hohen Biodiversität sind produktiver und stabiler gegenüber Schwankungen der Umweltbedingungen als solche mit geringerem Artenreichtum. Zudem passen sie sich besser an Veränderungen durch den Klimawandel an. Dies zeigen Forschende der UZH an rund 450 Landschaften der Schweiz mit 2200 Pflanzen- und Tierarten. Der dramatische weltweite Verlust an Biodiversität ist eines der grössten […]

Helmut und Margrit Hintermeier: Blütenpflanzen und ihre Gäste

Teil 1 275 Seiten 725 Farbfotos, 32 Zeichnungen, 14 Bildtafeln 2017: ISBN 978-3-7689-0304-2 Preis: 29,80 € zuzügl. Versandkosten      „Man sieht nur das, was man weiß.“ Dieser Satz steht im Vorwort zum ersten Band der inzwischen vierteiligen Reihe „Blütenpflanzen und ihre Gäste“ von Helmut und Margrit Hintermeier. Nach diesem Motto haben uns die Autoren seit […]

Thomas D. Seeley: Auf der Spur der wilden Bienen

S. Fischer Verlag Frankfurt 2017 210 Seiten, viele Abbildungen Preis 22 Euro ISBN 978-3-10-397239-9    Seit 40 Jahren geht der US-Bienenprofessor Thomas D. Seeley als Hobby im Wald auf Bienenjagd. Seine Überlegung dabei: Wie konnte man früher, ohne Bienen zu halten, an Honig kommen? Wie fand man die frei lebenden Bienenvölker? Seeley bedient sich bei […]

Michaela Beer siegte in Günzburg

Springprüfungen bis zu Klasse M und Dressurprüfungen bis zur Klasse S* waren am vergangenen Wochenende in Günzburg ausgeschrieben. Im Dressurviereck hatte Michaela Beer die Nase vorn.

Erfolg für Markus Lindenmaier und Estero Bay in Linkenheim-Hochstetten

Beim Springturnier des RSV Hubertushof-Linkenheim waren mehrere bayerische Reiter vertreten. Markus Lindenmaier verpasste auf Estero Bay nur knapp den Sieg in einer S**-Prüfung.

Andreas Bucher dominiert in Sulmingen

Im Rahmen des oberschwäbischen Pferdefestivals in Sulmingen waren Springprüfungen bis zu schweren Klasse ausgeschrieben. Im Großen Preis war Andreas Bucher nicht zu schlagen.

Walter Maucher springt zum Sieg in Ulm-Böfingen

Am vergangenen Wochenende war beim Spring- und Dressurturnier in Ulm-Böfingen einiges geboten – im Großen Preis war Walter Maucher siegreich.

Von Bredow-Werndl und Widmann brillieren in Donaueschingen

Nach einem gelungenen Auftakt legte Jessica von Bredow-Werndl noch einmal nach und entschied den Grand Prix Special für sich. Im Parcours holte sich Simon Widmann im Großen Preis eine Schleife.

Simone Blum fliegt zum Sieg im Großen Preis von Lausanne

Die Erfolgstour geht wieder weiter. Statt sich auf ihren Erfolgen in Göteborg auszuruhen, lässt Simone Blum mit ihrer DSP Alice nichts anbrennen und macht mit dem Sieg im Großen Preis der International LONGINES Horse Show in Lausanne erneut von sich Reden.

Landwirt (m/w) Ausbildung

Landwirt (m/w) Ausbildung

Duales Studium der Agrarwirtschaft

Duales Studium der Agrarwirtschaft

Ein Agrarpraktikum als erster Schritt in die Agrarwirtschaft

Ein Agrarpraktikum als erster Schritt in die Agrarwirtschaft

Wo Berufseinsteiger in der Agrarbranche am besten verdienen

Wo Berufseinsteiger in der Agrarbranche am besten verdienen

Wer verdient in der Agrarwirtschaft was – und warum?

Wer verdient in der Agrarwirtschaft was – und warum?

Einstiegsgehälter in der Agrarbranche

Einstiegsgehälter in der Agrarbranche

Alle Meldungen anzeigen