dlv als Arbeitgeber

Wir bieten Ihnen vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in unseren kaufmännischen Bereichen und Redaktionen, angefangen mit einer Ausbildung oder einem Praktikum bis hin zu Positionen für Berufserfahrene.

Nicht nur, weil sich die Medienwelt mehr denn je im Wandel befindet, sind Engagement, Flexibilität und Wissensdurst unserer Mitarbeiter unabdingbar. Lebenslanges Lernen ist für jeden Einzelnen und das Unternehmen wichtig, deshalb bieten wir entsprechende Fort- und Weiterbildung an.
Und weil wir damit in die Zukunft investieren, ist uns natürlich daran gelegen, dass unsere Mitarbeiter entsprechend ihrer Fähigkeiten und Ziele im Unternehmen vorankommen können. Karrieremöglichkeiten sind sowohl in fachlicher Spezialisierung (z.B. Produktmanagement) als auch in Führungsverantwortung gegeben.

Familienfreundlichkeit ist bei uns kein modernes Schlagwort, sondern wird seit Jahrzehnten dank flexibler Arbeitszeiten, Teilzeitmodellen und Telearbeit aktiv gelebt. Mütter und Väter in Elternzeit, aber auch ein Pflegefall in der Familie u.ä. werden vom Unternehmen und den Kollegen flexibel und engagiert aufgefangen.

Ihr Ansprechpartner:

Sophia Sirtl
Personalabteilung
Bewerbungsmanagement

Tel.: +49 (0)89-12705-242
Fax: +49 (0)89-12705-841-242

Persönliche Anfrage

Erfahrungsberichte von Mitarbeitern

  • Stefan Doseth, Manager International Relations

    Als international tätiges Unternehmen hat der dlv Beteiligungen, Kooperationen und Partner in vielen europäischen Ländern. Vor allem die technikboerse.com ist international vernetzt. Neue Kolleginnen und Kollegen mit Landtechnik-Erfahrungen und Fremdsprachenkenntnissen sind im dlv-Team immer willkommen!

  • Mareike Pott, Mediengestalterin

    Ich habe meine Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print beim dlv absolviert. Nacheinander habe ich alle im Ausbildungsplan vorgesehenen Abteilungen durchlaufen und auch Sonderprojekte übernommen. Die Kolleginnen und Kollegen sind sehr engagiert und hilfsbereit. Ich freue mich sehr, dass ich übernommen wurde und mich beim dlv weiter entwickeln kann.“

  • Klaus Strotmann, Redakteur dlz agrarmagazin

    Wir vom dlz agrarmagazin sind für unsere Bauern im gesamten deutschsprachigen Raum da. Es ist ein besonderer Reiz und eine spannende Aufgabe, auf deren unterschiedliche Bedürfnisse einzugehen – zwischen Marschland und Alpen, vom Rhein bis zur Oder. Gerade als Pflanzenbauer muss ich mich auf die Besonderheiten in jeder Region neu einstellen. Sowohl die Vielfalt unserer eigenen Print- und Online-Medien als auch das Fortbildungsangebot im dlv sind gute Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Mein eigener Weg vom Volontär zum Fachredakteur ist das beste Beispiel dafür.