Unsere Leistungen

Kennen Sie die Begeisterungsmerkmale (USPs) Ihres Produkts aus Kundensicht?
Ist Ihnen der Optimalpreis Ihres Produktes, den Kunden bereit sind zu zahlen, bekannt?
Zu diesen und vielen weiteren Fragen liefern wir Ihnen die Antworten. Sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Ansprechpartner:

Désirée Handke 
Produktmanagerin agri EXPERTS

Tel.: +49 (0)89-12705-371
Fax: +49 (0)89-12705-841-371

Persönliche Anfrage

agri EXPERTS befragt schriftlich, telefonisch oder Face-to-Face. Die Stärke von agri EXPERTS liegt jedoch in der Online-Marktforschung, die schnelle, zielgerichtete und kosteneffiziente Befragungen ermöglicht. Nur wir erreichen über 80 % der deutschen Landwirte.

Neben diversen Mediakanälen kann das repräsentative Online-Panel in die Maßnahmen integriert werden. Darin sind bereits über 1.300 Landwirte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz registriert. Gemeinsam mit unseren Partnern führen wir außerdem internationale Untersuchungen durch.

Neben der Rekrutierung übernehmen wir auch das Studienmanagement. Dabei reicht der Leistungsumfang von der Fragebogenkonzeption, über die Programmierung und das Testing der Umfrage, bis hin zu uni- oder multivariaten Auswertung unter Hinzuziehung von deskriptiver und mathematischer Statistik.

Jede erfolgreiche Marktforschung beginnt mit einer konkreten Zieldefinition. Daran richtet sich die Konzeption des Fragebogens aus, die agri EXPERTS in Abstimmung mit Ihnen durchführt. 

Außerdem wird die Zusammensetzung der Stichprobe genau definiert und die Kommunikationskanäle so ausgesteuert, dass diese ohne Streuverluste erreicht wird. 

Durch den Einsatz statistischer Verfahren (Gewichtung) können Sie, bei Kenntnis der Zusammensetzung der Grundgesamtheit, stets mit repräsentativen Ergebnissen rechnen. 

Gerne beraten wir Sie auch hinsichtlich der Wahl der Incentives für die Teilnehmer, um beispielsweise den sog. Las-Vegas-Effekt zu vermeiden 

Nachfolgend stellen wir Ihnen die möglichen Befragungsmethoden vor:

  1. Online (CAWI)
    Die Erreichung der Zielgruppe ist über 3 Wege möglich, die auch kombiniert werden können, um die Reichweite zu steigern:
    a) Nutzung des repräsentativen Online-Panels
    b) Gezielter Einsatz der Online-Medien des Deutschen Landwirtschaftsverlags
    c) E-Mail-Verteiler des Kunden
    Neben diversen Fragetypen können auch Bild, Ton oder Video integriert werden. Die Anonymität des Probanden bleibt stets gewährleistet, was die Auskunftsbereitschaft erhöht. Die erhobenen Daten liegen zu jeder Zeit vor. Diese Methode ist kosteneffizient und schnell. Die Repräsentativität der Umfrage leidet darunter nicht.

  2. Schriftlich (Paper & Pencil)
    Die Erreichung der Zielgruppe ist über 2 Wege möglich, die auch (Paper & Pencil) kombiniert werden können, um die Reichweite zu steigern:
    a) Postversand des Fragebogens an ausgewählte Abonnenten des Deutschen Landwirtschaftsverlags und / oder
    b) Postversand des Fragebogens an Adressen des Kunden
    Die Anonymität des Probanden bleibt stets gewährleistet, was die Auskunftsbereitschaft erhöht. Aufgrund der manuellen Digitalisierung der erhobenen Daten ist diese Methode ist teurer und langwieriger als die der Online-Befragung.

  3. Telefonisch (CATI)
    Die Anonymität des Probanden bleibt stets gewährleistet, was die Auskunftsbereitschaft erhöht. Diese Methode ist teurer, jedoch meist schneller als die schriftliche Befragung. Die telefonischen Kontaktdaten sollen bei speziellen Zielgruppen vorliegen.

  4. Face-to-Face (CAPI)
    Diese Methode ist kosten- und zeitintensiver als Telefon-Befragungen, jedoch lassen sich Medien gut einbeziehen.

Finden Sie mit Hilfe von agri EXPERTS beispielsweise heraus, welche Indikatoren Ihnen Aufschluss über neue Produkte geben, welche Nutzwerte einzelne Produktmerkmale haben, welche Faktoren starken Einfluss auf die Kundenzufriedenheit haben oder welche Kunden tatsächlich Ihre Promotoren sind.

Wir können hierbei, je nach Untersuchungsziel, auf eine Reihe an passgenauen statistischen Verfahren zurückgreifen:

  • Univariate Analysen, z. B. Häufigkeiten
  • Bivariate Analysen, z. B. Kreuzungen, Korrelation, einfache Regression
  • Multivariate Analyse, z. B. Conjoint-, Treiber-, Kausal-, Faktor-, Varianz-, Diskriminanz- oder Cluster-Analyse

Wir bereiten die Daten nach Ihren Wünschen verständlich auf. Dabei ist es uns ein Anliegen, dass auch komplexe Sachverhalte nachvollziehbar aufgezeigt werden, damit die Adressaten die Informationen schnell aufnehmen und verarbeiten können.

Die Ergebnispräsentation kann in unterschiedlichen Formen erfolgen. Das Spektrum reicht von Power-Point-Präsentationen bis hin zu wissenschaftlichen Berichten.

Anderssprachige Übersetzungen sind ebenfalls möglich, sprechen Sie uns an.

Sie wollen mehr über Ihre Zielgruppen herausfinden?

Wir analysieren die Zufriedenheit und Bindung Ihrer Kunden, qualitativ und / oder quantitativ, unter Nutzung des Net-Promoter-Score (NPS) oder des Kundenzufriedenheitsindex (CSI). Alternativ können wir im Rahmen der Neuproduktentwicklung beispielsweise auch die Technology Readiness Ihrer Zielgruppe analysieren.

Sie wollen mehr über Ihre Marke herausfinden?

Wir geben Ihnen beispielsweise Auskunft über den konsumentenbasieren Wert Ihrer Marke. Prüfen die Markenidentität und -persönlichkeit, quantitativ und / oder qualitativ.

Unternehmen, die zukunftsfähig sein wollen, müssen ihre Produkte und Dienstleistungen stets innovieren. Es gibt viele Ansätze, solche Prozesse in Gang zu setzen: Lean Management, Agile Management, um nur zwei Wege zu nennen.

Ausgangspunkt aller Überlegungen muss der Kunde sein, für den das Produkt oder die Dienstleistung erstellt wird. Daher sollte vor jedem Produktinnovationsprozess Marktforschung stehen.

Unter Einbeziehung der quantitativen und qualitativen Marktforschung eignen sich bei der Produktforschung u. a. folgende Methoden:

  • Konzepttest
  • Namenstest
  • Kampagnentest
  • Preistest

Setzen Sie Ihr Werbebudget künftig noch effizienter ein, indem Sie Werbepretests unter Nutzung der geplanten Kommunikationskanäle durchführen.

Unter Einbeziehung der quantitativen und qualitativen Marktforschung eignen sich bei der Kommunikations- und Werbeforschung u. a. folgende Methoden:

  • Campaign-Check
  • Einflussgrößen für erfolgreiche Werbung