Engagement

Wir möchten unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und engagieren uns daher in verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft, für die Landschaft und für die auf dem Land lebenden Menschen.

Darüber hinaus honorieren wir innovative Ideen, herausragende Serviceleistungen und das Fachwissen unserer Leser durch zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen wie z.B. den Ceres Award. Ebenso kann sich der landwirtschaftliche Nachwuchs in Wettbewerben beweisen, etwa beim Young Farmers Cup. 

Erfahren Sie mehr über unser Engagement für Mensch und Natur und zu unseren Awards!

BBV-Stiftung Land und Leben

2008 haben wir zusammen mit dem Bayerischen Bauernverband und weiteren Organisationen die mit 1 Mio EUR ausgestattete "BBV Stiftung Land und Leben" gegründet. Gemeinsam engagieren sich die Initiatoren für Landwirtschaft, Landschaft und Landvolk. Mit der Stiftung wird bäuerlichen Familien und der Bevölkerung im ländlichen Raum im Bedarfsfall mit Finanz- und Sachmitteln geholfen.

Jedes Jahr verlegen wir zusammen mit den bayerischen Landfrauen den "Unsere Landfrauenkalender". Von jedem verkauften Exemplar spenden wir jeweils 1,50 EUR an die Landfrauen und die evangelischen wie katholischen Dorfhelferinnen und Betriebshelfer in Bayern. Die Spenden kommen in Not geratenen bäuerlichen Familien zugute. Für das vergangene Jahr 2013 konnten wir eine Spende von über 20.000 EUR übergeben.

Andreas-Hermes-Akademie

Die Andreas-Hermes-Akademie (AHA) wurde vom Bildungswerk der Deutschen Landwirtschaft e.V. ins Leben gerufen. Sie unterstützt mit ihren Weiterbildungsangeboten schwerpunktmäßig den persönlichen und beruflichen Werdegang von Landwirtinnen und Landwirten in Deutschland. Bereits seit 2010 ist Detlef Steinert, Chefredakteur von dlz agrarmagazin, im Kuratorium ehrenamtlich engagiert.

Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ist bereits seit August 2009 PEFC-zertifiziert. Nahezu alle dlv-Zeitschriften werden auf Papier gedruckt, dessen Herstellung lückenlos dokumentiert wird – von der naturnahen Waldbewirtschaftung bis hin zur kontrollierten Verarbeitung des Holzes.

Bereits 2008 wurde das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt mit dem erstmals von der Stiftung Nachwachsende Rohstoffe vergebenen "Medienpreis Nachwachsende Rohstoffe" ausgezeichnet. 

Im Oktober 2009 hat joule, unser Magazin für erneuerbare Energien, zusammen mit der Messe RENEXPO den energy-award verliehen. Eine hochkarätige Jury zeichnete herausragende Persönlichkeiten aus, die sich mit technischen Innovationen nachhaltig um die erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz verdient gemacht haben.

Mit einer Reihe namhafter Awards zeichnen wir die herausragenden Leistungen der Agrarbranche aus. Sowohl Unternehmerpersönlichkeiten als auch technische Innovationen oder besondere Serviceleistungen werden in diesem Kontext honoriert. Über die Verleihungszeremonien generieren wir hohe Aufmerksamkeit bei der Presse und fördern so die Wertschätzung dieser wichtigen Säule unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Darüber hinaus bieten die Events ein exzellentes Werbeumfeld für unsere Kunden.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Auszeichnungen: Ceres Award, Maschine des Jahres, Agrartechnik Service Award, LANDStern und Innovation des Jahres.